Direkt zum Inhalt
 

Städtereisen nach Deutschland – die Hansestadt Bremen besuchen

Ausflugsziele nach Bremen – die norddeutsche Stadt genießen

Wie wäre es einmal mit einem Urlaub in einer norddeutschen Stadt, mit einem ganz besonderen Charme? Dann sollte man über Städtereisen nach Bremen nachdenken. Die reizvolle Stadt an der Weser bezaubert mit ihrem hanseatischen Charakter. Man kann sich viele besondere Bauwerke anschauen und sich zugleich an einer lebendigen Metropole erfreuen, die auch sonst sehr viel zu bieten hat.

Städtereisen nach Bremen – die wunderschöne Stadt an der Weser

Maritimes Flair kann man in Bremen erleben. Die Stadt an der Weser befindet sich im Norden von Deutschland und ist vor allen Dingen durch die Schifffahrt bekannt. Oft heißt es, Bremen wäre die kleine Schwester von Hamburg, was auch durchaus zutrifft. Es gibt viele schöne Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in der Stadt. Abgesehen davon begeistert Bremen mit Geschichte, Kultur und natürlich auch Natur. Man kann seine Zeit ganz frei gestalten und viele großartige Erlebnisse genießen, die den Aufenthalt perfekt abrunden.

Was muss man sich in Bremen alles anschauen?

Es gibt eine Reihe bedeutender Sehenswürdigkeiten in der hanseatischen Stadt. Unbedingt muss man bei Städtereisen nach Bremen aber das Rathaus anschauen. Denn dieses prächtige Gebäude ist wirklich eine Augenweide. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz und ist schon aus der Ferne gut zu erkennen. Das Rathaus gehört übrigens auch zu den UNESCO-Weltkulturerben. Im 17. Jahrhundert war Bremen relativ vermögend – das sieht man, wenn man sich das Rathaus und die prunkvolle Fassade anschaut. Ursprünglich wurde das Rathaus im gotischen Stil errichtet, doch mit der Zeit wurde es im Stil der Weserrenaissance umgebaut.

Hat man genügend Zeit, kann man sich eine Führung buchen. Dann geht es unter anderem in die Rathaushalle, in der man sich viele verschiedene Kunstwerke anschauen kann. Die Größe der Halle ist jedoch besonders beeindruckend, denn sie ist 41 Meter lang. Wenn man das Rathaus verlässt, geht es direkt zurück zum Marktplatz. Das ist sozusagen das Herz der Stadt. Dort tobt das Leben. Übrigens steht am Rathaus eine weitere Attraktion. Die „Bremer Stadtmusikanten“ sind wohl das wichtigste und bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Direkt in der Nähe befindet sich der „Bremer Roland“. Die 1404 errichtete Kalksteinstatue ist zehn Meter hoch. Schon seit über 600 Jahren gilt sie als Wahrzeichen der Stadt.

Sicherlich gibt es in Bremen auch viele Kirchen. Bei den Städtereisen nach Bremen sollte man sich vor allen Dingen den „St. Petri Dom“ anschauen. Das herausstechende Bauwerk mit den beiden Türmen, die in den Himmel ragen, ist wirklich eine Augenweide. Der Dom stammt noch aus dem 11. Jahrhundert. Überwiegend wurde er aus Sand- und Backstein errichtet. Aber nicht nur von außen muss man sich den Dom anschauen, sondern vor allen Dingen von innen. Dort hat man nämlich die Möglichkeit, 1200 Jahre Domgeschichte zu erkunden und der Vergangenheit auf den Grund zu gehen.

Eine weitere Attraktion sind natürlich die beiden Türme. Die lassen sich nämlich besteigen. Und von oben aus kann man dann die Stadt wunderbar überblicken. Es sind zwar 256 Stufen, doch die Anstrengung lohnt sich durchaus. Wer übrigens an einem Werktag in Bremen ist, sollte um 12 Uhr vor dem Dom stehen. Denn dann gibt es jeden Tag ein erstklassiges Orgelkonzert, dem man lauschen kann. Die Zeit nehmen sich auch viele Bremer, denn es ist eben doch ein echtes Highlight.

Städtereisen nach Deutschland – eine Auszeit in Bremen erleben

Bremen ist eine wunderschöne Stadt, die sich im Norden von Deutschland befindet. Insbesondere die vielen hanseatischen Gebäude verleihen der Stadt ihren besonderen Charme. Die prächtigen Bauwerke und Sehenswürdigkeiten sorgen dafür, dass bei Städtereisen nach Bremen keine Langeweile aufkommt. Abgesehen davon gibt es jedoch noch viele andere Attraktionen und Ausflugsziele, die man ansteuern kann. An Möglichkeiten mangelt es in Bremen jedenfalls nicht.

 



 
Ausflugsziele nach Garmisch-Partenkirchen – bayerischen Charme in den
Städtereisen nach Deutschland – den beliebten Skiort in Bayern besuchen
Wunderschöne Urlaubsziele kann man in Bayern ansteuern. Dazu gehört definitiv auch Garmisch-Partenkirchen. Die bayerische Stadt ist ein bekannter Skiort. Doch … mehr
Ferien in Antalya – eine unvergessliche Zeit in der Türkei verbringen
Städtereisen in die Türkei – die schöne Stadt Antalya besuchen
Es gibt viele schöne türkische Urlaubsziele. Doch Städtereisen nach Antalya sind einfach ein Klassiker. Die türkische Großstadt am Hafen zeichnet sich durch … mehr
Urlaub in Kopenhagen – die spannende Metropole erkunden
Städtereisen nach Dänemark – die schöne Stadt Kopenhagen besuchen
Dänemark ist sicherlich ein schönes Ziel für einen Urlaub. Zumal es in Dänemark auch viele reizvolle Städte gibt. Auf Platz eins steht hierbei sicherlich die … mehr
Ausflugsziele nach Rosenheim – eine Entdeckungsreise durch Oberbayern
Städtereisen nach Deutschland – die Stadt Rosenheim besuchen
Bayern ist sicherlich immer ein schönes Urlaubsziel. Sollte man sich dafür entscheiden, sollte man unweigerlich über Städtereisen nach Rosenheim nachdenken. Die … mehr
Urlaub in Hanoi – die kontrastreiche Stadt erkunden und entdecken
Städtereisen nach Vietnam – die Hauptstadt Hanoi besuchen
Denkt man über einen Urlaub in Vietnam nach, schadet es nicht, sich direkt für Städtereisen nach Hanoi zu entscheiden. Die Hauptstadt von Vietnam ist laut, … mehr
Spazierfahrt nach Mainz – die deutsche Stadt bereisen
Städtereisen nach Deutschland – Mainz in Rheinland-Pfalz besuchen
Es gibt schöne Städte in Deutschland. Auch wenn Mainz vielleicht nicht die bekannteste Stadt ist, lohnt es sich, über Städtereisen nach Mainz nachzudenken. Denn … mehr
  

Meine TOP-Busziele