Direkt zum Inhalt
 

Städtereisen nach Deutschland – die hessische Großstadt besuchen

Urlaub in Darmstadt – eine Auszeit in der hessischen Stadt genießen

Wie wäre es bei der Urlaubsplanung mit einem Abstecher nach Hessen? Genau genommen kann man sich direkt für Städtereisen nach Darmstadt entscheiden. Denn die hessische Stadt ist aus guten Gründen so beliebt, wenn es um einen Wochenendtrip oder dergleichen geht. In Darmstadt kann man sich auf einen großartigen Mix aus Natur, Kultur, Geschichte, Kunst und Freizeitangeboten freuen. Die Zeit in Darmstadt kann man dementsprechend mit allen Sinnen genießen und rundherum auskosten.

Städtereisen nach Darmstadt – die Metropole in Hessen

Darmstadt ist eine große Metropole, die sich im Süden von Hessen befindet. Direkt nach Frankfurt am Main, Wiesbaden und Kassel ist sie die viertgrößte Stadt im Rhein-Main-Gebiet. Unter anderem trägt Darmstadt seit 1997 auch den Beinamen „Wissenschaftsstadt“. Denn neben der Technischen Universität gibt es noch viele andere Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die hier ihren Sitz haben. Auch geschichtlich ist die Stadt sehr geprägt. Sie blickt auf eine lange und gleichermaßen bewegte Vergangenheit zurück, die man wunderbar erkunden und erleben kann.

Was muss man sich in Darmstadt unbedingt anschauen?

Eine echte Attraktion, die man bei Städtereisen nach Darmstadt nicht verpassen darf, ist natürlich das bekannte „Residenzschloss“. Es befindet sich direkt im Zentrum der Stadt und wurde im 13. Jahrhundert als Wasserburg errichtet. Große Teile des Schlosses wurden bei Bränden zerstört. Über die Jahre wurde das Schloss jedoch immer wieder aufgebaut und restauriert. Das wiederum macht auch den Charme des Schlosses aus. Denn nun findet sich hier ein spannendes Sammelsurium verschiedenster Baustile ein. Unter anderem beherbergt das Schloss mehrere Fachbereiche der TU Darmstadt. Aber auch die Universitäts- und Landesbibliothek sind in dem Schloss untergebracht.

Will man Darmstadt wirklich kennenlernen, muss man sich auch die Innenstadt anschauen. Ein guter Startpunkt für den Rundgang ist natürlich der Marktplatz. Seit dem 14. Jahrhundert ist der Marktplatz schon ein wichtiges Handelszentrum. Unter anderem kann man hier zweimal in der Woche den Wochenmarkt besuchen oder sich einfach die vielen alten und besonderen Bauwerke anschauen. Dazu gehört auch der Brunnen auf dem Marktplatz, der aus dem Jahr 1546 stammt.

Man mag es auf den ersten Blick nicht glauben, doch in Darmstadt gibt es überraschend viele Parks und Gärten, die man für einen kleinen Spaziergang ansteuern kann. Unbedingt sollte man sich bei den Städtereisen nach Darmstadt den „Botanischen Garten“ anschauen. Dieser Garten wurde schon 1874 angelegt. Dort stehen viele exotische Bäume, die schon mehrere hundert Jahre alt sind. Aber vor allen Dingen die verschlungenen Wege bereiten viel Freude. Wenn man durch den Botanischen Garten schlendert, dann kann man sich auf über 9.000 Pflanzenarten freuen. Darunter befinden sich nicht nur Nutzpflanzen, sondern auch Sumpfpflanzen und Wasserpflanzen.

Sehenswert ist die Sammlung der seltenen Freilandgehölze. Aber auch die vielen subtropischen und tropischen Pflanzen sind einfach nur beeindruckend. Wer noch nicht genug Natur erlebt hat, der kann dann auch noch den ältesten Park ansteuern, den es in der Stadt gibt. Der „Herrngarten“ ist sozusagen die grüne Lunge der Stadt. Das ist nicht nur der älteste Park, sondern auch der größte Park. Er stammt aus dem 16. Jahrhundert und zeichnet sich vor allen Dingen durch die vielen grünen und ausgedehnten Wiesen aus, die zum Entspannen einladen. Es gibt aber auch Spielplätze, Teiche und viele sehenswerte Denkmäler sowie Attraktionen, auf die man sich freuen kann.

Städtereisen nach Deutschland – die Zeit in Darmstadt genießen

Darmstadt begeistert mit etlichen Attraktionen. Es handelt sich nicht umsonst um eine große Metropole, die immer gern besucht wird. Man kann verschiedene Sehenswürdigkeiten bewundern, sich an dem kulturellen Angebot erfreuen oder einfach nur die Stadt in Ruhe erkunden. Rund um Darmstadt befinden sich viele weitere Ausflugsziele und auch Attraktionen, die man ebenfalls ansteuern kann, wenn man bei den Städtereisen nach Darmstadt noch ausreichend Zeit zur Verfügung hat.

 



 
Ausflugsziele nach Teheran – eine Erkundungstour durch die iranische
Städtereisen in den Iran – die Stadt Teheran besuchen
Der Iran ist vielleicht nicht die erste Adresse für einen Urlaub. Doch am Ende sollte man sich durchaus einmal überlegen eine Reise in den Iran zu planen. Das … mehr
Ferienziele nach Montreal – eine Auszeit in Kanada genießen
Städtereisen nach Kanada – Montreal besuchen
Wenn man schon nach Kanada reist, dann sollte man sich durchaus Gedanken machen, ob man nicht direkt Städtereisen nach Montreal unternimmt. Denn die … mehr
Ausflugsziele nach Shenzhen – die chinesische Metropole entdecken
Städtereisen nach China – Shenzhen besuchen und erkunden
China ist ein aufregendes und vielseitiges Land. Da ist es wohl kein Wunder, dass so viele Reisen nach China unternommen werden. Wer noch nach dem perfekten … mehr
Städtereisen in die Türkei – die Stadt Istanbul erkunden
Städtereisen in die Türkei – Istanbul einen Besuch abstatten
Die Türkei lohnt sich für eine Reise immer, denn das Land ist unfassbar facettenreich. Ähnliches lässt sich sicherlich auch über Städtereisen nach Istanbul … mehr
Urlaub in Washington – die moderne Metropole in den USA entdecken
Städtereisen in die USA – die Hauptstadt der USA erleben
Reisen in die USA sind wohl schon lange ein Klassiker. Was kaum verwunderlich ist, denn die USA sind unfassbar facettenreich. Das beginnt schon bei den vielen … mehr
Ausflugsziele nach Offenbach am Main – die hessische Metropole genießen
Städtereisen nach Deutschland – Offenbach am Main besuchen
Auf der Suche nach einem reizvollen Urlaubsziel in Deutschland? Wie wäre es denn einmal mit einem Abstecher nach Hessen? Genau genommen in die hessische … mehr
  

Meine TOP-Busziele