Direkt zum Inhalt
 

Städtereisen nach Hessen - Fulda entdecken

Urlaub in Fulda - Barockstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten

Städtereisen nach Fulda sind beeindruckend, denn die Stadt in Osthessen, die am gleichnamigen Fluss liegt, bietet viele Sehenswürdigkeiten, wie den Dom und das prächtige Schloss. Zahlreiche Parks sorgen für einen idyllischen Kontrast.
 

Städtereisen nach Fulda - neuntgrößte Stadt Hessens
 

Es lohnt sich, durch die Altstadt mit den beeindruckenden Häusern und Bauwerken, wie dem Hexenturm, zu schlendern. Der 14 Meter hohe Turm ist ein gut erhaltener, mittelalterlicher Wehrturm der Stadtbefestigung. In Fulda gibt es innerhalb der 24 Stadtteile viel zu besichtigen. Top-Attraktionen sind:
 

- Dom St. Salvator und Domplatz
- Prachtvolles Schloss mit der wunderschönen Orangerie
- Michaelskirche
 

Wahrzeichen ist der von 1704 bis 1712 als dreischiffige Basilika erbaute Dom, der zum einen die Kirche des Bistums Fulda und zum anderen die Grabeskirche des Heiligen Bonifatius ist. Besonders beeindruckend sind:
 

- 65 Meter hohe Fassadentürme
- 90 Meter langes Langhaus
- Prächtige Kanzel
- Kunstvolle Nebenaltäre
- Prachtvolle barocke Bildhauerkunst
- Imposante Vierungskuppel mit Bildnissen der Evangelisten
- Bonifatiusaltar in der Westkrypta
- Domorgel mit 70 Registern und besonderer Klangfülle
- Aufwändig gestaltete Grabmäler
 

Im Dom werden Orgelkonzerte angeboten und auch auf dem Domplatz finden regelmäßig Open-Air-Konzerte statt. Das Dommuseum, das sich auf der südlichen Seite befindet und das man durch den Domdechanei Garten erreicht, ist mit der religiösen Kunst, den materiellen Zeugnissen, archäologischen Funden und sakralen Gewändern ebenso einen Besuch wert.
 

Das Fuldaer Stadtschloss, eine Vierflügelanlage mit vorgelagerten Seitenflügeln inmitten der City ist ein schönes Bauwerk mit wertvollen Tapeten und Gemälden. Im Inneren sind viele historische Räume originalgetreu erhalten. Highlights sind:
 

- Wohntrakt der Fürstäbte und Fürstbischöfe
- Fürstensaal als größter Saal des Schlosses
- Spiegelsaal mit mehr als 420 Spiegeln als einstiges Ankleidezimmer des Fürstenabtes
- Barocker Kaisersaal, Zugang zum Schlossgarten
 

Das Schloss dient heutzutage als Sitz der Stadtverwaltung, während andere Bereiche für Führungen genutzt werden. Die im Barockstil erbaute Orangerie schließt den Schlossgarten ab. Hier befinden sich auch ein Heckenlabyrinth, Gartenskulpturen, Brunnen, Grotten, Wasserbecken, eine Minigolfanlage und ein Spielplatz. Das Stadtschloss beherbergt zudem ein Museum mit einer wertvollen Porzellansammlung und weiteren Exponaten.
 

Einige beeindruckende Kirchen sind erhalten geblieben. Mit der Michaelskirche, die sich in unmittelbarer Nähe zum Dom und Stadtschloss befindet, hat Fulda hierzulande eine der ältesten Kirchen zu bieten. Sie fasziniert im Stil der Romantik. Die Krypta ist nahezu unverändert erhalten. Zentrum ist die Rotunde, die von acht Säulen getragen wird.
 

Fulda mit Kindern erleben
 

Städtereisen nach Fulda sind auch wegen der vielen Parks und Gartenanlagen interessant, beispielsweise:
 

- Schlossgarten des Fuldaer Stadtschlosses
- Dahliengarten
- Gartenanlage der Benediktinerinnenabtei St. Maria
 

Die Fulda, die durch die gleichnamige Stadt fließt, ist ein wunderbares Naherholungsgebiet. Weitere Highlights für Familien sind:
 

- Kinder-Akademie mit Ausstellungen zu verschiedenen Themen
- Deutsches Feuerwehrmuseum
- Freibad Rosenau
- Wildpark Gersfeld
- Takka-Tukka Abenteuerland nahe Fulda als Indoor-Spielewelt
 

Langeweile kommt mit Städtereisen nach Fulda für niemanden auf.
 

Fazit
 

Fulda, die historische Barock- und Universitätsstadt, bietet viele Sehenswürdigkeiten. Ein ganzes Barockviertel ist entstanden, als Johann Dientzenhofer mit dem Bau verschiedener Gebäude, wie des Doms St. Salvator mit der riesigen Kuppel, des Stadtschlosses und der Orangerie, beauftragt wurde. Die Geschichte Fuldas bezeugen auch der Hexenturm und die romanische Michaelskirche. Für Erholungssuchende gibt es zahlreiche Gärten und Parks. Frankfurt am Main liegt etwa hundert und Würzburg rund 110 Kilometer entfernt. Unweit der Region grenzen die beiden Bundesländer Thüringen und Bayern an.

 



 
Ausflugsziele nach Erlangen - fantastische Großstadt an der Regnitz
Städtereisen nach Bayern - Erlangen entdecken
Mit Städtereisen nach Erlangen kommt man in den Genuss von besonderen Urlaubserlebnissen. Die wunderschöne Einkaufsstadt hat viele kulturelle und geschichtliche … mehr
Ausflugsziele nach Oldenburg - drittgrößte Stadt Niedersachsens
Städtereisen nach Niedersachsen - Oldenburg entdecken
Städtereisen nach Oldenburg führen in den Nordwesten Deutschlands nach Niedersachsen. Ob das Schloss Oldenburg, das Staatstheater, Niedersachsens wichtigster … mehr
Ferienziele nach Bregenz Kunst und Kulturhauptstadt
Städtereisen nach Österreich - Bregenz entdecken
Städtereisen nach Bregenz sind für jeden lohnenswert. Die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten der Stadt, die an der deutschen Grenze liegt, wird jeden Geschmack … mehr
Urlaub in Lugano - größte Stadt im Urlaubsgebiet Tessin
Städtereisen in die Schweiz - das wunderbare Lugano entdecken
Städtereisen nach Lugano sind sehr beliebt. Zum einen, da die Stadt am bezaubernden Luganersee liegt und mit der traumhaften Umgebung fasziniert und zum anderen … mehr
Ferienziele nach Baden-Württemberg - Freiburg inmitten des schönen
Städtereisen nach Freiburg - großartige Stadt im Breisgau
Städtereisen nach Freiburg sind dank der großen Vielfalt, die die sonnenreiche Stadt bietet, sehr beliebt. Allein die Lage im wunderschönen Schwarzwald … mehr
Urlaub in Baden-Württemberg - Bad Mergentheim, die Urlaubs- und
Städtereisen nach Bad Mergentheim - Heilbad an der berühmten Romantischen Straße
Städtereisen nach Bad Mergentheim lohnen sich, denn ob Groß oder Klein, jeder kann hier viel sehen und erleben. Es ist das einzige Heilbad, das sich an der … mehr
 
  

Meine TOP-Busziele