Direkt zum Inhalt
 

Städtereisen nach Österreich – die Stadt Villach an der Drau besuchen

Ausflugsziele nach Villach – eine Auszeit in Österreich erleben

In Österreich kann man wirklich immer einen großartigen Urlaub genießen. Sicherlich bieten sich die unterschiedlichsten Regionen in Österreich für einen Urlaub an. Wie wäre es aber mit dem Bundesland Kärnten? Dort befindet sich auch die schöne Stadt Villach an der Drau. Diese Stadt gilt als Tor zu den Villacher Alpen. Unternimmt man Städtereisen nach Villach, so kann man sich auf eine idyllische und absolut sehenswerte Stadt freuen.

Städtereisen nach Villach – die Stadt im Bundesland Kärnten

Kärnten ist ein beliebtes Bundesland in Österreich. Und in Kärnten ist vor allen Dingen die Kulturmetropole Villach sehr beliebt. Die Stadt ist sehr zentral am Dreiländereck gelegen, was sicherlich ein echter Pluspunkt ist. Immerhin kann man ohne großen Aufwand die unterschiedlichsten Ferienregionen besuchen und eine fantastische Zeit erleben. Besonders bekannt ist Villach sicherlich wegen der historischen Altstadt. Aber auch sonst kann die zweitgrößte Stadt von Kärnten eine Menge wunderbarer Attraktionen bieten.

Was muss man in Villach gesehen haben?

Städte wie Salzburg, Innsbruck und Graz befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Villach. Insofern kann man bei Städtereisen nach Villach immer viel unternehmen. Wobei man sich zuerst einmal die Zeit nehmen sollte, die Stadt an sich ein bisschen genauer zu erkunden. In Villach gibt es viele sehenswerte Baudenkmäler. Und gerade die historische Altstadt ist eine wahre Attraktion.


Im Zentrum von Villach sticht besonders die „Heiligenkreuzkirche“ hervor. Das ist die imposanteste Kirche in der ganzen Stadt. Sie ist sowohl Wallfahrtskirche als auch Pfarrkirche. Die prunkvolle Gestaltung macht die Kirche so besonders. Sowohl innen als auch außen zeigt sich die Kirche außergewöhnlich schön. Sehenswert ist aber auch die „St. Jakob“ Kirche. Vor allen Dingen, weil sich hier ein begehbarer Kirchturm befindet. Von dem aus kann man die Region wunderbar überblicken.

Villach ist eine Kulturstadt, was sich vor allen Dingen dadurch zeigt, dass es hier viele Museen und Kultureinrichtungen gibt. Möchte man sich einen geschichtlichen Überblick über die Stadt verschaffen, geht das im „Stadtmuseum“ besonders gut. Das befindet sich in der Widmanngasse und gibt besondere Einblicke in die Stadtgeschichte. Autofreunde müssen sich unbedingt das Automuseum „TAF-Timer“ anschauen. Dort werden überwiegend Oldtimer und echte Raritäten ausgestellt. Ein bisschen anders sieht es dann im Fahrzeugmuseum „Villach“ aus. Dort umfasst die Ausstellung alte Karossen sowie Motorräder und Radios.

Landschaftliche Schönheit kann man bei Städtereisen nach Villach ebenfalls genießen. Erwähnenswert ist an dieser Stelle sicherlich der Hausberg von Villach. Der Dobratsch erstreckt sich auf 16,5 Kilometern auf der Villacher Alpenstraße. Es gibt mehrere Aussichtspunkte, die man ansteuern kann. Wer erst einmal oben angekommen ist, wird die Aussicht genießen. Dort befindet sich dann übrigens auch die eine oder andere Wanderstrecke, die sich als reizvoll präsentiert.

Ein Abstecher in den Naturpark „Dobratsch“ lohnt sich ebenfalls. Er ist der erste Naturpark in Kärnten und wurde 2002 eröffnet. Der Naturpark erstreckt sich auf 7.270 Hektar und bietet Besuchern die Möglichkeit, eine große Vielfalt an Tieren zu bewundern. Neben den typischen Alpentieren leben hier auch mediterrane Tierarten. Es sind insgesamt 125 verschiedene Tierarten. Dazu gesellen sich dann 1400 verschiedene Schmetterlingsarten. Und darüber hinaus wachsen im Naturpark 8.000 unterschiedliche Pflanzen. Die verschiedenen Wanderwege führen mitten durch den malerischen Park und bieten Besuchern viele großartige Einblicke.

Städtereisen nach Österreich – die Zeit in Villach genießen

Die zweitgrößte Stadt von Kärnten sollte man durchaus einmal bereist haben. Sicherlich macht die Lage Villach so interessant. Aber auch die Vielseitigkeit spricht für Städtereisen nach Villach. Hier kann man Sightseeing betreiben und sich schöne Sehenswürdigkeiten anschauen. An Kultur mangelt es in der österreichischen Stadt ebenfalls nicht. Dazu präsentiert sich Villach sehr idyllisch. Gerade das Umland zeichnet sich durch landschaftliche Schönheit aus. Somit sind viele Freizeitangebote gegeben.

 



 
Ausflugsziele nach San Marino – die beeindruckende Ferienregion in
Städtereisen nach Italien – den Norden von Mittelitalien besuchen
Italien steht für Sonne, Strand und Meer. Es gibt in Italien aber auch viele bedeutende und sehenswerte Städte. Wer noch nie da war, der sollte einmal über … mehr
Ferienziele nach Fukuoka – die außergewöhnliche Metropole erleben
Städtereisen nach Japan – die Stadt Fukuoka
In Japan gibt es viele schöne Städte. Informiert man sich jedoch über die beliebtesten Metropolen, dann steht Fukuoka ganz weit vorne auf der Liste. Wenig … mehr
Urlaub in Chicago – die facettenreiche Metropole in den USA
Städtereisen in die USA – die Weltmetropole Chicago besuchen
Wenn man die USA bereist, gibt es viele reizvolle und bedeutende Städte sowie Metropolen, die man sich einmal anschauen sollte. Ein Muss ist aber sicherlich … mehr
Urlaub auf Phuket – eine Auszeit in Thailand genießen
Städtereisen nach Thailand – die Insel Phuket besuchen
Die meisten Menschen entscheiden sich wegen der malerischen Strände und der angenehmen Temperaturen für Thailand als Reiseziel. Das trifft ganz besonders auf … mehr
Ferienziele nach Zürich – die facettenreiche Metropole erleben
Städtereisen in die Schweiz – die Zeit in Zürich genießen
Wer an die Schweiz denkt, dem kommt unweigerlich ein Skiurlaub in den Sinn. Doch die Schweiz ist nicht nur im Winter ein großartiges Urlaubsziel. Gerade dann, … mehr
Ausflugsziele nach Köln – die schöne Stadt am Rhein genießen
Städtereisen nach Deutschland – den Westen des Landes erleben
Dom und Karneval – das sind wohl die Stichworte, welche die meisten Menschen mit der Metropole Köln verbinden. In der Tat hat die Stadt aber noch eine ganze … mehr
  

Meine TOP-Busziele