Direkt zum Inhalt
 

Bayerisches Staatsbad Bad Steben Bayerisches Staatsbad Bad Steben

Badstraße 31
95138  Bad Steben
Kontakt & Anfrage

+49 (0) 9288 960 - 0

Bayerisches Staatsbad Bad Steben

Historie, Moderne, Gesundheit und Natur pur
Städtereisen nach Oberfranken und Besuch des Bayerischen Staatsbads Bad Steben
Im Naturpark Frankenwald empfängt Bad Steben seine Gäste. Eingebettet in den unter Denkmalschutz stehenden Kurpark, besuchen Städtereisen nach Oberfranken dort das höchstgelegene Staatsbad Bayern. Besonders Urlaubstrips bietet man eine Reihe besonderer Angebote und Vergünstigungen.

Dies beginnt mit dem Touristentarif in der Therme Bad Steben, mit ihren Sauna-, Sole- und Wellness-Angeboten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einer Reihe von Reha-Maßnahmen, physiotherapeutischen Anwendungen und Heilmethoden. In Westeuropa einzigartig ist die Anwendungskombination aus Radon-Kur, Kohlensäure und Naturmoor, die Linderung bei Rheuma- und Wirbelsäulenerkrankungen verspricht.

Städtereisen nach Oberfranken bietet Bad Steben darüber hinaus eine Reihe an Aktivitäten in Stadt und Umland an:
Führungen durch Kurgärtnerei und Kurpark zeigen Pflanzenpracht und Gebäude aus Klassizismus und Jugendstil-Epoche, Wanderungen in die Natur des Frankenwalds offenbaren die Schönheit Bayerns. Empfehlenswert ist eine Touristenwanderung ins Höllental. In der Spielbank Bad Steben bieten Städtereisen Abende kurzweiliger Unterhaltung.

Die Tourist-Information des Ortes bietet Infos und Vermittlung zu Touristentarifen und -führungen, ganzjährigen Pauschalangeboten und besonderen Arrangements. Städtereisen nach Oberfranken empfängt ein Kurort mit viel Raum für Touristenerlebnisse.
Service & Information
Routenplaner
Ihre Adresse:
Ziel:
Badstraße 31
95138  Bad Steben

Bad Steben

Wetter Icon11.7 °C

Ein paar Wolken
Stand von 04:56 Uhr


 

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

 
Ihre Adresse:
Ziel:
Badstraße 31 , 95138 Bad Steben
Bayerisches Staatsbad Bad Steben
+49 (0) 9288 960 - 0
  

Meine TOP-Busziele